AUSTROZONE

Vielen Dank an Eberhard Forcher und die AUSTROZONE, dass wir Teil der 100. Ausgabe der Sendung sein dürfen.